Produktion

Material

Polyurethan: für jedes Formteil das beste Materialrezept

Die richtige Rezeptur aus einer großen Anzahl von Materialgruppen macht es möglich, Produkt­eigenschaften und Raumgewichte exakt an die gestellten Kunden­anforderungen anzupassen. Langjährige Erfahrungen im richtigen Misch­verhältnis von Isocyanat, Polyol und Additiven sind hierfür wichtige Voraussetzungen.

Entwicklung

UNNAPUR – erfahrener Partner von der Idee bis zur Lieferung

Von Anfang an steht die Produktidee unserer Kunden im Fokus unserer Arbeit. Von der ersten Visualisierung über die Herstellung von Modellen und Prototyp-Serien bis zur Serienfertigung ist UNNAPUR der Spezialist für alle Entwicklungs- und Produktionsstadien.
Mit viel Erfahrung und großem Know-how fertigen wir auch Einschäumelemente (mit Einlegeteilen aus unterschiedlichen Materialien) oder realisieren wirtschaftliche Teilevarianten.

Werkzeuge

Polyurethan: niedrige Werkzeugkosten für kleine und mittlere Serien

Kleine und mittlere Serien aus Polyurethan profitieren in erster Linie von den günstigen Werkzeugkosten. Gemeinsam mit zertifizierten Partnern planen, entwickeln und erstellen wir Werkzeuge für fast jedes PUR-Produkt.

Nachbearbeitung

mit Lacken, Bedruckung oder in aufwändiger Handarbeit

Auf dem Weg zum fertigen Produkt werden alle Teile einer intensiven Nachbearbeitung unterzogen. Dabei gehören das Spachteln, das Schleifen, das Lackieren, der mehrfarbige Siebdruck oder der Tampondruck (auch auf nicht-planen Flächen) zu unseren Standards.
In Handarbeit werden PUR-Teile entgratet und bei Bedarf sorgfältig in Pendel-Transportverpackungen eingelegt.

Qualität

Die Zielsetzung unserer Arbeit

In der Qualitätskontrolle prüfen wir Einzelteile und Serien ständig auf:

  • Maßhaltigkeit (3-D Scan)
  • Belastungsfähigkeit
  • Oberflächenqualität
  • Glanzgrad (Glossmeter)
  • Lackhaftung (Gitterschnitt)
  • Chemikalienbeständigkeit (Testflüssigkeiten)
  • Lackschichtdicke

und weitere Parameter auf Kundenwunsch